Pasta mit Thunfisch.

Pasta mit ThunfischThunfisch aus der Dose hat ja durchaus eine gewisse Ähnlichkeit mit Katzenfutter. Was die Verpackung betrifft. Was den Geruch angeht. Und auch im Geschmack, stelle ich mir vor – denn überraschenderweise gehört Katzenfutter in Ermangelung der zugehörigen Katze nicht zu den Dingen, deren Geschmack ich in Kindertagen schon selbst überprüft habe – dürfte es da gewisse Analogien geben. Und dann gibt es ja auch noch Leute, die sich den beliebterweise in Sonnenblumenöl oder anderem Biodiesel eingelegten Thunfisch mit rohen Zwiebeln aufs Vollkornbrot packen. So gesund! Aber – und das wird nun wieder wenig überraschen: Thunfisch ist nicht gleich Thunfisch. Und wo es auf der einen Seiten den katzenfutterartig in Dosen gepressten gibt, da gibt es auf der anderen Seite auch den feinen, durchaus aromatischen, in anständiges Olivenöl eingelegten Thunfisch, der nebenbei zwar ein Schweinegeld kostet, mit dem man aber geschmacklich auch eine Menge anstellen kann. Und zwar ganz simpel. Wir machen daraus: Fettuccine mit Thunfisch und Tomaten. Weiterlesen

Canapés: Schnittchen. Niveau avancé.

Canapés.Ein großer Freund von Schnittchen bin ich eigentlich nie gewesen. Aber das mag durchaus daran liegen, dass die einzigen Schnittchen, die ich lange Zeit kannte, solche mit Margarine, Cervelatwurst, Essiggurke und hartgekochtem Ei waren. Oder mit nicht ganz erstklassigem Schinken, Mayonnaise, Essiggurke und hartgekochtem Ei. Oder mit irgendwelchen anderen Auflagen sowie Essiggurke und hartgekochtem Ei. Also eher im Sinne von Canapés with spam, spam, spam, spam, beans, and spam. Und das muss ja nicht sein. Denn erstens kann man Schnittchen auch ganz anders machen. Und zweitens ist das gar nicht weiter schwer. Man muss sich nur ein wenig von Ei und Gurke lösen, der Rest geht dann fast ganz von alleine: Ohne großen Aufwand, und vor allem mit einem ziemlich feinen, leichten und vor allem ordentlich Eindruck hinterlassenden Ergebnis. Und darum geht es ja, wenn man Gäste hat, oder? Daher kommen hier nun zweierlei Canapés mit Spargelmousse und Thunfisch sowie mit Garnelen à l’américaine. Weiterlesen